: Ein harter Lockdown auch für die Konjunktur?

IMK-Direktor Sebastian Dullien analysiert die Auswirkungen des neuen Lockdowns auf die Wirtschaft und die Versäumnisse der Politik in den vergangenen Monaten.

: Kritik am Jahresgutachten des Sachverständigenrats

Das Jahresgutachten des SVR ist erschienen – leider enthält es problematische Vorschläge zum Umgang mit der Corona-Krise. Welche das sind, erklärt IMK-Direktor Sebastian Dullien in der neuen Folge Systemrelevant.

: Corona: So geht es den Beschäftigten (Sonderausgabe mit Bettina Kohlrausch)

WSI-Direktorin Bettina Kohlrausch und Marco Herack sprechen über eine Umfrage der Hans-Böckler-Stiftung, die der Frage nachgeht, wie sich die Lage der Beschäftigten in der Krise entwickelt hat.

: Konjunkturwirkungen von Sozialausgaben

Aktuell wird diskutiert, wie der Staat in der Covid19-Krise am besten die Konjunktur stützen kann. Wichtiges Element vieler Vorschläge ist die Erhöhung der Sozialleistungen für Privathaushalte. Ein jüngst im renommierten Journal of Monetary Economics erschienener Beitrag von Sebastian Gechert und Christoph Paetz (gemeinsam mit Paloma Villanueva) liefert dabei Evidenz, wie gut solche Maßnahmen wirken. Wir haben Sebastian Gechert, Referatsleiter am IMK, zu diesem Paper 3 Fragen gestellt.

: Bringt uns das BGE durch die Krise?

In Folge vier unseres Podcasts beleuchtet Sebastian Dullien Forderungen nach einem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) – und warum, auch in der aktuellen Corona-Krise, viel eher dagegen spricht.

Zwiener, Rudolf : Mehr und besser bezahlte Arbeit statt "Rente mit 70"

Modellsimulation einer erfolgreichen Wachstums- und Beschäftigungspolitik zur Bewältigung des demografischen Wandels

Lindner, Fabian : Wie nachhaltig ist Deutschland?

Das Neue Magische Viereck der Wirtschaftspolitik 2008-2016