zurück
Investitionspläne der Grünen

Keine Gefahr für deutsche Schuldentragfähigkeit: Investitionspläne der Grünen

Bündnis 90/Die Grünen haben jüngst ihr Programm für die Bundestagswahl verabschiedet. Dort findet sich unter anderem ein Vorschlag für eine über 10 Jahre laufende, 500 Mrd. Euro umfassende, kreditfinanzierte Investitionsoffensive des Bundes. Simulationen des IMK mit dem makroökonomischen Mehrländermodell NiGEM zeigen: Ein solches Investitionsprogramm könnte auf mittlere und längere Frist das Wirtschaftswachstum ankurbeln, ohne die Schuldenquote längerfristig zu erhöhen.

Quelle

Dullien, Sebastian; Jürgens, Ekaterina; Paetz, Christoph; Watzka, Sebastian: Investitionspläne der Grünen
IMK Kommentar, 4 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen