zurück
IMK Grafik zum Konjunkturspiegel Infopaket

IMK Konjunkturdaten: IMK Konjunkturspiegel

Als Konjunkturforschungsinstitut analysiert und prognostiziert das IMK die kurz- und mittelfristige Wirtschaftsentwicklung. Im Mittelpunkt steht die Prognose der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren. Die Basis der Vorausschätzung ist eine fundierte Analyse der Wirtschaftslage. Zweimal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – publiziert das IMK umfassende Konjunkturprognosen. Diese werden im Juni und im Dezember in Form eines Updates aktualisiert. Zur Erstellung der Prognose werden zahlreiche internationale und nationale Wirtschaftsdaten verwendet. Um die Resultate der Prognose besser nachvollziehbar zu gestalten, veröffentlicht das IMK seit Herbst 2016 einhergehend mit den Prognosereports eine illustrative online Darstellung eines Teils dieser Daten, den IMK Konjunkturspiegel.

Bitte verwenden Sie zum Öffnen der Abbildungen Mozilla Firefox. Eine Anleitung zum Download der Daten im csv-Format finden sie hier.
 
Der IMK Konjunkturspiegel fasst also die wesentlichen volkswirtschaftlichen Indikatoren der IMK Prognose grafisch zusammen – hierzu gehören:

Beiträge im Infopaket

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen